Viren & Co. | Institut für Mikrobiologie | Bundeswehr

  Aufrufe 16,707

Bundeswehr

Vor 6 Tage

Gefahren durch #Infektionskrankheiten abzuwehren, das ist die Aufgabe des Instituts für Mikrobiologie der Bundeswehr in München. Am Institut wird in unterschiedlichen Bereichen geforscht: Von #Milzbrandbakterien über Pest und Pocken bis hin zu biologischen Giften, die in der Pflanzen- und Tierwelt vorkommen. Mit dem Ausbruch der Corona-Pandemie kam auch noch das #Corona-Virus als Forschungsgegenstand dazu. So wurde am Institut für Mikrobiologie der Bundeswehr der erste Corona-Fall in Deutschland nachgewiesen. Das Institut verfügt zudem über ein mobiles Labor, in dem nahezu alles geleistet werden kann, was das große Labor auch kann. Bei einem Einsatz im Kosovo konnte das mobile Labor bereits seine Leistungsfähigkeit unter Beweis stellen. Nachdem bei Soldaten Fälle von Husten und Lungenentzündung konnte sehr schnell nachgewiesen werden, dass es der Erreger des Q-Fiebers war, das von Tieren und Menschen übergesprungen war.
Hier geht es zum DEpost-Kanal der Bundeswehr :
depost.info
Weitere Links zur Bundeswehr:
www.facebook.de/bundeswehr
www.facebook.de/bundeswehr-karriere
www.bundeswehr.de
www.bundeswehrkarriere.de
bundeswehr
www.flickr.com/bundeswehrfoto
Bei Interesse an der Verwendung unserer Videos wende Dich bitte an: mediendatenbank@bundeswehr.org
Quelle: Redaktion der Bundeswehr
05/2021
21E15201

KOMMENTARE
Enrico Wollmann
Enrico Wollmann Vor 3 Tage
-d a
Cornelia Beiser
Cornelia Beiser Vor 3 Tage
Bin durch Zufall zu diesem Kanal gekommen: meine Frage zum Thema Navalny: hattet Ihr auch Proben von Navalny oder anderen Personen seiner Umgebung? Oder Skribal-Tests? Wie läuft bei euch so eine Untersuchung ab? Danke im vorraus...
Bundeswehr
Bundeswehr Vor 3 Tage
Hallo Cornelia Beiser, dazu können wir keine Angaben machen. MfG /Jan
Ben Der
Ben Der Vor 3 Tage
Ein großes Lob an die Biologen-Kollegen
Reinhold Piehler
Reinhold Piehler Vor 4 Tage
Vor 2 Jahren hat fast keiner ein C virus gekannt, in jeden fall nicht die breite masse der Menschen. . Jetzt ist es das Schlimmste was es gibt, wurde aber schon 1960 entdeckt.. Mit den Lorberkranz wurden früher Siegreiche Feldherren gekrönt. Heute setzen die Regierungen der Welt dieses Kranzvirus als Sieg über die Menschheit ein.
Emil Sinclair
Emil Sinclair Vor 4 Tage
@Reinhold Piehler okay ich habe keine Ahnung, was du mit deiner Nachricht sagen willst. Warum sollte es wichtig sein, was die who über einen Impfpass denkt? Bin mir außerdem ziemlich sicher, dass der Impfpass sogar von der Who ist. Was soll natur c sein?
Reinhold Piehler
Reinhold Piehler Vor 4 Tage
@Emil Sinclair Jede Firma hat ihren eigenen Patentierten für die Impfstoff herstellung Der Natur C kann nicht Patentiert werden, und davon gibt es mindestens 15 verschiedene. Und noch was, die WHO will überhaupt keinen Impfpas. Aber davon haben die Leute keine Ahnung bei uns.
Emil Sinclair
Emil Sinclair Vor 4 Tage
... du hast echt nicht wirklich dich mit dem Thema auseinandergesetzt oder? Ist ja nicht so, das Schulkinder das lernen und das es schon ähnliche Virusse gab...
PocketCoffee
PocketCoffee Vor 4 Tage
Glück gehabt, die Leute, die In Telegram-Gruppen "wissenschaftliche" Artikel teilen sind noch nicht hier. Die bombardieren dann dieses Video mit Daumen nach unten und erzählen euch, dass das Virus eig. gar nicht exisitiert.
der mit dem T
der mit dem T Vor 3 Tage
@PocketCoffee *Es ist ein Trauerspiel* Das trifft es perfekt.
PocketCoffee
PocketCoffee Vor 3 Tage
@der mit dem T Oha, tut mir Leid fuer deinen Kollegen. Ich muss auch staendig meine Schwester davon abhalten diese Artikel ernstzuehmen. Es ist leider sehr traurig, wie diese Leute mit Hilfe von Angstmacherei andere Leute fehlleiten. Waehrenddessen werfen sie den offiziellen Artikeln selbst Angstmacherei vor. Es ist ein Trauerspiel.
der mit dem T
der mit dem T Vor 3 Tage
@PocketCoffee Ja, ein Freund von mir ist in diese Telegramm-Welt abgedriftet und leitet unaufgefordert seine "wissenschaftlichen Erkenntnisse" weiter.
PocketCoffee
PocketCoffee Vor 4 Tage
@der mit dem T Ist absolut verrückt was die da so posten in diesen dubiosen Gruppen. Da heißt es, dass täglich tausende durch die Impfung sterben, aber niemand am Virus selbst. Die leben einfach in einer anderen Realität.
der mit dem T
der mit dem T Vor 4 Tage
Oh, sowas gab es tatsächlich mal vor ein paar Monaten, als Hildmann dazu aufgerufen hatte. War....interessant
Jan der Fuchs
Jan der Fuchs Vor 4 Tage
Moin ein schickes Video wie immer :) Ich habe mal eine Frage. Wie ist das eigentlich mitm Grüßen, als kleiner Stabs. Gefreiter z.B mit 1,60m Größe und nem Hauptmann 1,85m den man net kennt XD? Mir kam gerade die Frage auf wegen den Schulterklappen ^^ Woruaf ich hinaus wollte ist, wie geht man da z.B vor wenn das nicht klar ersichtlich ist^^
Bundeswehr
Bundeswehr Vor 4 Tage
Hallo Jan der Fuchs, auch hier entfällt die Grußpflicht nicht 😉 . Man kann davon ausgehen, dass, falls der Dienstgrad nicht erkannt wurde und vergessen worden ist zu grüßen, freundlich darauf hingewiesen wird. Notfalls ist es auch nicht unhöflich generell zu grüßen, egal welcher Dienstgrad vor einem steht! Gruß /Micha
Hari Raya Paskah
Hari Raya Paskah Vor 4 Tage
Sehr interessant! Aber wie wird denn zu Pocken geforscht? Ich dachte, die wären ausgerottet und Viren gäbe es nur noch in zwei Laboren auf der Welt (USA & RUS)? Hat die Bundeswehr auch welche?
Bundeswehr
Bundeswehr Vor 2 Tage
Hallo Jan Schmitz, welchen Regeln die USA und Russland unterliegen erfragen sie bitte bei der WHO. MfG /Christian
Jan Schmitz
Jan Schmitz Vor 3 Tage
@Wanderkalli Sollte von allen Ländern sanktioniert werden. Gerade der Us Imperialismus ist eines der größten Übel
Wanderkalli
Wanderkalli Vor 3 Tage
@Jan Schmitz USA und Russland machen sich ihre eigenen Regeln...
Jan Schmitz
Jan Schmitz Vor 3 Tage
@Bundeswehr Unterliegen die USA/Russland also nicht denselben Regeln? 🤔 oder hab ich das falsch aus ihrem Text entnommen
Bundeswehr
Bundeswehr Vor 3 Tage
Hallo Hari Raya Paskah, es wird weiterhin an Pocken geforscht, solange diese noch existieren (wenn auch nur im Labor). Die Forschung und die Lagerung des Virus außerhalb der USA & Russland findet nur unter strengen Auflagen und mit Genehmigung der WHO statt. Zu diesen Auflagen gehört u.a. dass nur weniger als 20 % des Variola-Virus-Genoms in einem Labor außerhalb der WHO-Kooperationszentren in den USA und Russland gelagert werden dürfen. Gruß /Micha
Thorsten Mey
Thorsten Mey Vor 4 Tage
Wenn die Regierung sowas mal Propagieren würde wäre nicht nur der Stand der Bundeswehr in der Bevölkerung höher sondern die Maßnahmen der Regierung vertrauenserweckender. Bundeswehr ist ein sehr wichtiger Bestandteil unserer Demokratie
Giuliano Miernik
Giuliano Miernik Vor 4 Tage
0:53 jetzt kennt man den Grund für die Ausbreitung von Corona. Menschen die an Viren arbeiten und keine Maske tragen
comsubpac
comsubpac Vor 4 Tage
Das ist eine Kultur. Dort züchtet man Bakterien und keine Viren.
Giuliano Miernik
Giuliano Miernik Vor 4 Tage
@Centurio ernst gemeint
Centurio
Centurio Vor 4 Tage
Soll das ein Witz sein oder ist das ernst gemeint?
Noxmiles
Noxmiles Vor 5 Tage
Warum nur die zweithöchste Schutzklasse?
Wanderkalli
Wanderkalli Vor 3 Tage
Wir haben in D 4 BSL 4 Labore. Der Aufwand ist enorm, RKI und FLI sind Bundeseigene, vermutlich sieht man keine größere Notwendigkeit.
QuiGon
QuiGon Vor 3 Tage
@comsubpac instmikrobiobw.de/en/news/view/ebola-bundeswehr-forscher-helfen-die-ebola-epidemie-besser-zu-verstehen
comsubpac
comsubpac Vor 4 Tage
Weil das ausreicht. Dort wird nicht an Ebola und Co geforscht.
Bundeswehr
Bundeswehr Vor 4 Tage
Hallo, kannst Du Deine Frage bitte präzisieren? Solltest Du Dich auf eine bestimmte Stelle im Video beziehen, wäre ein Zeitstempel hilfreich. MfG /Jan
Stan garcia
Stan garcia Vor 5 Tage
Top
Alex
Alex Vor 5 Tage
Was braucht man um da arbeiten zu können?
der mit dem T
der mit dem T Vor 2 Tage
@Der BFC'er Du reden einen Unsinn sondergleichen. Haust irgendwelche pauschalen Sprüche raus , die dir dann um die Ohren fliegen und pöbelst dann herum. Halbwissen in Kombination mit Rassismus und Angst vor Frauen. Dazu noch ein großer Schluck Überheblichkeit. Glückwunsch! Wenn ich du wäre - wäre ich lieber ich. Wieler hat übrigens einen FTA in *Mikrobiologie* ....wo wie wieder bei deinen üblichen pauschalen Sprüchen und Halbwissen sind.
Der BFC'er
Der BFC'er Vor 2 Tage
@Chironex Nu meen kleener.. nich gleich rum jaulen, auch wenn es wie scheint dir ganz dolle weh in deinem Kopf weh tut. Der erster Kommentar von mir ist lediglich eine überspitzte satirische Beschreibung des heutigen Zeitgeistes. Scheinbar wurdest du aber eingefroren und bist gestern erst aufgetaut worden.. nun willkommen zurück in der schönen neuen Zeit, nur soviel.. Leistung und Qualifikation zählt heute nicht mehr ganz so viel. PS: Tiermedizin hat sie studiert ? Sie sollte mal beim RKI nachfragen, da haben sie bestimmt noch einen Job für sie.. Vize Chefin wäre gut, das passt zum Chef, weisst schon der Tiermediziner Wieler.
Chironex
Chironex Vor 2 Tage
@Der BFC'er Ich frag mich teilweise echt, wie Menschen so unfassbar hirnlos reden/schreiben können. Wahrscheinlich bin ich selbst dämlich dass ich auf so einen dummen Kommentar eingehe. Aber gut. Wenn es an Bildung mangelt, muss man halt Nachhilfe geben. Hättest lieber in der Schule bisschen das Köpfchen anstrengen sollen, statt auf dem Fußballplatz auf den Boden zu rotzen und ein Stück Leder sinnlos mit dem Fuß zu bewegen. Komme selbst aus der biomedizinischen Labordiagnostik, und kann dir versichern, dass es weder am Geschlecht noch an der Hautfarbe liegt, dass die Leute da arbeiten. Es liegt wahrscheinlich eher daran dass sie Humanmedizin, Biologie, Biochemie, Bioanalytik oder molekulare Medizin studiert haben. Ich weiß dass das für dich und deines gleichen unvorstellbar klingen muss, aber es ist tatsächlich so, dass Erfolg häufig mit Leistung korreliert. Aber klar, wenn man selbst nichts im Leben geschissen kriegt, dann einfach sauer auf die sein, die es hinbekommen haben... BFCler Logik: Dr. Katharina Müller welche 6 Jahre lang Tiermedizin studiert hat und ein erfolgreiches Staatsexamen abgelegt hat, darf im BSL-3 Labor der Bundeswehr nur wegen ihrer Vulva arbeiten. Du hast die Welt verstanden. Gratulation!
Der BFC'er
Der BFC'er Vor 4 Tage
@Emil Sinclair Jau ich hab mich mit dem Verlauf beschäfftigt.. und schreib es nochmals wie ich es schon geschrieben habe, Gewaltstraftaten sind auf ähnlichem hohen Niveau wie in den Vorjahren und denoch haben bestimmte Leute an diesen sowie an Se... einen erhöhten, überproportionalen Anteil, gemessen am Bevölkerungsanteil weit mehr als Einheimische. So so wegen C.. gab es eine Verschärfung des Sexualstrafrechts... ähmmm neee, wir hatten in den letzten Jahren mehrfache Verschärfungen, die hatten aber mal aber gar nix mit C.. zu tun, die hatten mit 2015 und den kulturellen Bereicherungen zu tun, übrigens wir haben auch eine ganz neue Kriminalitäts Kategorie dazu bekommen, die Gruppenverge...., etwas was es vor 2015 noch nicht gab. Laut einer repräsentativen Umfrage fühlen sich Mädchen und Frauen nicht mehr ganz so dolle sicher in Deutschland.. verstehe ich gar nicht, wir haben doch jetzt Frauenschutzzonen (wieder eine Bereicherung) wo sie sich richtig sicher fühlen können. Es geht im Besten Deutschland immer mehr Leuten schlechter, durch eben diese Politik.. unter Merkel ist die Armut allgemein um 40% gestiegen, Kinderarmut um 20% und Altersarmut nur um 80%. Die Deutschen arbeiten am längsten, haben das höchste Renteneintrittsalter, haben das niedrigste Rentenniveau in Europa und zahlen weltweit die meisten Abgaben und Steuern.. dazu verschlechtert sich von Jahr zu Jahr die Sicherheitslage, das geht soweit das wir von einem der sichersten Länder der Welt im Ranking immer weiter nach unten rutschen, das Bildungsniveau sinkt auch von Jahr zu Jahr.. wie die Pisastudien belegen... da gäbe es noch mehr aber nur das erwähnte reicht schon um zu sehen das die Zukunft nicht rosig werden wird. Du merkst scheinbar selber nix mehr.. du hattest schonmal geschrieben das die Wirtschaft diese Leute als Arbeiter angeblich braucht.. im Kommentar davor hast du geschrieben das diese Leute Kriminell werden weil sie keinen legalen Job finden.. und nu erzählst du mir wieder das wir mehr Arbeiter brauchen ?!? Köstlich hier nochmal eine Statistik aus 2014.. > da hatten wir in Deutschland 2,3 Millionen Arbeitslose und 1,7 Millionen offene Stellen.. selbst wenn du alle offenen Stellen mit Arbeitslosen besetzt bleiben 600.000 Arbeitslose Arbeitslos weil es nicht mehr offene Stellen gibt. Und die Zahlen werden sich durch C.. wohl eher noch verschlechtert haben, aber du erzählst weiter wir brauchen Arbeiter. Das was wir haben ist keine Einwanderung in die Wirtschaft sondern in das Sozialsystem, das irgendwann kaputt gehen wird, so Leute wie du werden es aber erst merken wenn es zu spät ist.
PocketCoffee
PocketCoffee Vor 4 Tage
@Emil Sinclair Erzähl mal den Arbeitern von deiner netten Studie, die jedes Jahr vll 2% Lohnerhöhung bekommen und diese Lohnerhöhung fast nichts bringt wegen fast gleich hoher Inflation. Ich habe niemals von einer eigenen Studie gesprochen, nur von eigener Erfahrung am Arbeitsmarkt. Ich weiß, du versuchst mir hier den Bestätigungsfehler anzudrehen, aber nein danke. Ich habe gesagt, dass es einen Grund gibt, warum Leute verschiedene Kulturen unterschiedlich betrachten, nicht dass ihre Warnehmung Schuld an einer schlechteren Integration sind. Wären die Kulturen, die wir importieren so positiv, dann gäbe es wahrscheinlich kein negatives Bild denen gegenüber. Ich habe niemals behauptet, dass sich die deutsche Kultur nicht verändert. Ich habe gesagt, dass die Kulturen zu einer gleichen Kulturgruppe gehören. Dass sich die Unterschiede verringern empfinde ich übrigens für negativ. Ich möchte, dass sich die deutsche kulturelle Vielfalt hält und nicht verschwindet. Reicht mir ja schon wenn mir so ein preußischer Lehrer vorschreibt nicht bayerisch IN BAYERN zu reden. Unerhört sowas. Übrigens, das hast du wohl auch falsch verstanden. Ich habe gesagt, dass die deutschen Kulturen wie bayerische oder sächsische Kultur zur gleichen Kulturgruppe gehören. Daher entstand ja eine Idee der DEUTSCHEN NATION. Gäbe es wenig Unterschiede zwischen allen Kulturen der Welt, dann hätte sich kein deutscher Nationalstaat gebildet, sondern ein Weltstaat. Das die Kultur sich in Deutschland ändert ist für mich ein Problem. Ich möchte, dass deutsche kulturelle Bräuche aufrecht erhalten werden und nicht verschwinden. Die Zukunft in welcher die Welt einer Monokultur folgt ist dystopisch und nicht erstrebenswert. Desweiteren habe ich nie gesagt, dass diese ganzen Probleme einfach zu lösen sind, ich habe nur gesagt, dass sie gelöst werden müssen. Du wirfst mir erneut einfach vor, dass ich nicht erkenne, dass die Probleme vielschichtig sind. Ich erkenne bei dir leider ein Muster. Du verdrehst den Leuten die Worte im Mund. Erfindest Argumente gegen Dinge, die nicht gesagt wurden. Mit einer so hinterhältigen Person will ich nicht reden. Wenn du lernst dich nicht auf Strohmännern zu stützen, dann kannst du mir gerne wieder schreiben.
lord vetinari
lord vetinari Vor 5 Tage
Hat die BW kein Stufe-4-Labor? Wie sollen die denn da mit den Kollegen aus Porton Down oder Fort Detrick mithalten? 😉
Thulevakt
Thulevakt Vor 5 Tage
171 - Geimpfte sind ansteckend!!! - Offizielles Protokoll des Herstellers Pfizer PF-07302048 (BNT162 RNA-Based COVID-19 Vaccines)Protocol C459100
comsubpac
comsubpac Vor 2 Tage
@Gockel 18 der Link funktioniert nicht und niemand hat behauptet, dass der Impfschutz 100 % beträgt.
Gockel 18
Gockel 18 Vor 2 Tage
@comsubpac nach der momentanen studienlage ist es durchaus Möglich dass vollständig Geimpfte infiziert und infektiös sind, diese impfdurchbrüche sind jedoch seltener als falsch negative Ergebnisse bei Schnelltests. Konkrete zahlen sind mir nur bei Astrazeneca bekannt, hier liegt die Effektivität beim verhindern von Infektiösität bei 67% (papers.ssrn.com/sol3/papers.cfm?abstract_id=3777268) auch nach einer vollen Impfung mit Biontech bzw. Moderna ist eine infektion möglich, jedoch recht selten: www.nejm.org/doi/full/10.1056/NEJMc2101927
comsubpac
comsubpac Vor 4 Tage
@Gockel 18 Nein, können die soweit man weiß nicht.
Gockel 18
Gockel 18 Vor 4 Tage
@comsubpac doch geimpfte können infiziert und ansteckend sein, es ist jedoch unwahrscheinlicher als dass jemand der mit einem schnelltest negativ getestet wurde infiziert& infektiös ist.
comsubpac
comsubpac Vor 5 Tage
Die Studie wurde vor 6 Monaten veröffentlicht, die Daten waren da schon 9 Monate alt und stammten von einer sehr kleinen Gruppe. Inzwischen weiß man aus Staaten in denen der Großteil der Bevölkerung geimpft ist, wie zum Beispiel Großbritannien und Israel, dass Geimpfte höchstwahrscheinlich niemanden mehr anstecken können und falls doch das Risiko sehr sehr sehr gering ist. Lerne mit Quellen umzugehen!
Tottie Newman
Tottie Newman Vor 5 Tage
Der Corona-Virus ist nicht isoliert. Wie kann das sein das ihr das C19-Virus unter dem Mikroskop habt?
Alex
Alex Vor 4 Tage
@Nicolas Wolff danke
Nicolas Wolff
Nicolas Wolff Vor 5 Tage
Doch, das Corona Virus wurde zuerst am 7 Januar 2020 in China isoliert. Am 9.1.2020 wurde dies international bestätigt. und am 13.01.2020 wurde die erste vollständige Genom Sequenz veröffentlicht. Diese Sequenz ist hier auf der Seite des National Center for Biotechnology Information in Amerika veröffentlicht: www.ncbi.nlm.nih.gov/nuccore/MN908947
PluG
PluG Vor 5 Tage
Grüße aus der Stadt in dem eure Mikroskope hergestellt werden✌️
kunzi82
kunzi82 Vor 2 Tage
@Der BFC'er Weisst Du überhaupt, was ein Mikroskop ist?
Der BFC'er
Der BFC'er Vor 2 Tage
@mrcz Ich geb einen aus.. 👉🏻 😀 😃 😄 😁 😆 😅 😂 🤣 ☺️ 😊
Der BFC'er
Der BFC'er Vor 2 Tage
@kunzi82 Ich rede von den Teilen.. die im Gerät verbaut sind.
mrcz
mrcz Vor 2 Tage
@Der BFC'er Punkte sind nur so nebenbei keine Rudeltiere ;)
kunzi82
kunzi82 Vor 3 Tage
@Der BFC'er Bei Computern, Handys, usw. Ist es tatsächlich so. Glaube aber nicht, dass sehr teuere Präzisionsgeräte, Made in China sind
loerdi2
loerdi2 Vor 5 Tage
Könnt ihr mehr Videos zu Nischenfächern bei der Bundeswehr machen? Der Geoinformationsdienst ist zB sehr vielseitig, aber man bekommt davon kaum was mit.
Bundeswehr
Bundeswehr Vor 4 Tage
Wird erledigt 😉 Gruß /Micha
Just Taimy
Just Taimy Vor 4 Tage
@Bundeswehr Ich finde den gesamten CIR sehr interessant. Den bitte auch zur Wunschliste hinzufügen :D
Hari Raya Paskah
Hari Raya Paskah Vor 4 Tage
Au ja, Geoinformationsdienst! Bundessprachenamt wäre auch interessant. ZMSBw ebenfalls!
Bundeswehr
Bundeswehr Vor 5 Tage
Hallo loerdi2, wir versuchen möglichst viele Bereiche der Bundeswehr vorzustellen. Die Verwendungsmöglichkeiten sind zahlreich, daher ist es für uns schwierig alle Verwendungen zu zeigen. Ich werde deinen Vorschlag aber einmal weiterleiten 😉 Gruß /Micha
D
D Vor 5 Tage
Liebe Bundeswehr, ich würde mich mal seeeeeehr dolle über ein Video über einen Spezialisten/Teamleiter für Navigation (Bootsmann Laufbahn) bei der Marine freuen (am liebsten auf einer Fregatte. Arbeiten diese Menschen auf der Brücke und warum gab es noch nicht ein einziges Video über diese extrem spannende Verwendung?
D
D Vor 5 Tage
@Bundeswehr vielen lieben Dank für die schnelle Antwort. Die Videos kenne ich zwar schon, aber ich gucke sie mir gerne nochmal an. Nochmal danke und bleibt gesund😊
Bundeswehr
Bundeswehr Vor 5 Tage
Hallo D, schau mal, hier gibts zwei Videos zum Thema Navigation, wobei die schon etwas älter sind: depost.info/one/video/cqqPzo2AqKKo0Yk.html depost.info/one/video/gYmZrmxql7GTqYk.html Auf einer Fregatte zum Bespiel ist ein "Teamleiter", wie du sie nennst, in der Laufbahn der Bootsleute der sogenannte Navigationsmeister. Und ja, die stehen auch auf der Brücke. Wir werden deine Anregung aufnehmen, mal sehen, was sich da machen lässt. LG /Lisa
Skipper Quentin
Skipper Quentin Vor 5 Tage
Passt zwar nicht zum Thema, aber gibt es solche Offiziersaustauschprogramme wie ihr es schon einmal in einem Video gezeigt habt ( in dem Fall zwischen Deutschland und GB ) auch zwischen Deutschland und Japan? Da wir ja mit den Japanern befreundet sind, dachte ich, dass es das ja zumindest geben könnte.
Skipper Quentin
Skipper Quentin Vor 5 Tage
@Bundeswehr Alles klar, Danke für die Info👍
Bundeswehr
Bundeswehr Vor 5 Tage
Hallo Skipper Quentin, ob es ein vergleichbares Austauschprogramm gibt, kann ich dir nicht sagen. Es werden jedoch u.a. japanische Offiziere beim Generalstabs-/Admiralstabsdienst International der Führungsakademie der Bundeswehr ausgebildet. Derzeit befindet sich ein Lehrgangsteilnehmer aus Japan auf besagtem Lehrgang. Gruß /Micha
Martin Meise
Martin Meise Vor 5 Tage
Hier kann man gut sehen, welche Schutzanzüge gegen lebende Viren wirklich helfen.
Gockel 18
Gockel 18 Vor 4 Tage
Diese schutzanzüge werden benötigt wenn man über Längere zeit hohen Virusmengen im direkten kontakt ausgesetzt ist, da sich SARS-Cov2 nicht über dierekten hautkontakt verbreitet benötigt man grundsätzlich nur eine Schutzbrille sowie eine maske mit P2 filter. Um Keimverschleppung zu vermeiden wird jedoch von medizinischen personal auch ein Schutzkittel mit Handschuhen getragen. Uberdruckgeräte wie im Video zu sehen werden vereinzelt von klinikpersonal getragen da sie komfortabler sind als FFP2 masken bzw. Keine Rasur vorraussetzen. Eine höhere schutzwirkung als eine gut abdichtende FFP 2/3 maske mit einer Schutzbrille haben überdruckgeräte jedoch nicht, nur das Risiko der Keimverschleppung beim ablegen ist etwas geringer.
Emil Sinclair
Emil Sinclair Vor 5 Tage
Naja wenn wir uns ansehen wie viele Leute schon Probleme mit Masken haben will ich nicht wissen, was los wäre wenn die solche Anzüge tragen müssten.
Red Lion
Red Lion Vor 5 Tage
Seltsam, dass man weder von der Regierung noch in den Medien etwas von Ihrem Institut gehört hat. Schade!
Red Lion
Red Lion Vor 5 Tage
@Bundeswehr Zum Beispiel bei den vielen Fernsehbeiträgen oder als Hinweis durch die Politik. Da sieht man doch immer nur dieselbe Handvoll von "Experten ". VG R.L.
Bundeswehr
Bundeswehr Vor 5 Tage
Hallo Red Lion, wo hättest du dir denn gern mehr Informationen zu diesem Institut gewünscht? Im Zusammenhang mit COVID-19 ist das Institut für Mikrobiologie der Bundeswehr des öfteren in den Medien gewesen. Zum Beispiel bei der Süddeutschen Zeitung und dem Redaktionsnetzwerk Deutschland, um etwas bekanntere Herausgeber zu nennen. Aber auch auf der Homepage des Verteidigungsministeriums und natürlich auf unserer eigenen Homepage berichteten wir darüber. LG /Lisa
xoro award
xoro award Vor 5 Tage
die "zettler" sollen doch permament die abc-maske auf haben
THW112 12
THW112 12 Vor 5 Tage
Cooles viedio
Velo Berta
Velo Berta Vor 5 Tage
Kann man an dem Institut promovieren?
Velo Berta
Velo Berta Vor 5 Tage
@Bundeswehr danke für die Antwort. Einen schönen Tag euch noch.
Bundeswehr
Bundeswehr Vor 5 Tage
Hallo Velo Berta ja. Ob es noch freie Stellen für Doktoranden gibt, entzieht sich aber unserer Kenntnis. Wende Dich dafür bitte per E-Mail direkt an das Institut: E-Mail: Institutfuermikrobiologie@Bundeswehr.org MfG /Jan
Butte Carl
Butte Carl Vor 5 Tage
Das Gender-Gebrabbel ist einfach nur erbärmlich!
RoninTF2011
RoninTF2011 Vor 5 Tage
Nein, eher das gesabbel aus Ihrer Richtung.
der mit dem T
der mit dem T Vor 5 Tage
*Gender-Gebrabbel* "Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler" .....ja, total ungewöhnlich. Bäckerin und Bäcker Mechanikerin und Mechaniker Ärztin und Arzt Kindergärtnerin und Kindergärtner
der mit dem T
der mit dem T Vor 5 Tage
Ich habe hier grade einen Anruf für dich: Die 70er Jahren wollen Ihre Wertvorstellungen zurück von dir.
Tisch
Tisch Vor 5 Tage
Ja Moin wir bei der Feuerwehr bekämpfen zum Teil Alle tötliche Krankheiten und die Arbeit da mit kein Wunder das es den cov19 gibt's 😠😠 wen die mit Viren herumspielen
Michael Binz
Michael Binz Vor 4 Tage
@Tisch Nö Ich bin im THW und das schon länger.
Jan Schmitz
Jan Schmitz Vor 4 Tage
@Tisch seit* Schriftsteller* Benutz doch einfach mal die Wörter die dir deine Tastatur oben vorschlägt. Und ließ mal einpaar Bücher die dich interessieren das hilft! :)
Tisch
Tisch Vor 5 Tage
@Mr_Leroux - Gaming & mehr und du könntest Schriftsteler werden
Tisch
Tisch Vor 5 Tage
@Ruhrpottpatriot uf stimmt
Tisch
Tisch Vor 5 Tage
@Michael Binz dich Zeit 2019
derandi
derandi Vor 5 Tage
Soldatinnen und Soldaten, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler... DANKE
Emil Sinclair
Emil Sinclair Vor 4 Tage
@Jan Schmitz Nett das du genau den Teil überspringt, der deine Argumebtation wiederlegt. Denn wenn Menschen ihre Berufe mehr aufgrund ihrer Fähigkeiten und weniger wegen Stereotypen wählen, bringt das uns allen einen Vorteil. Das aufkommen von Lehrer und Lehrerinnen ist allerdings tatsächlich eins zu eins der selbe Sprachwandel, den es schon immer gab. Er gibt nämlich mehr Informationen über die Person. Außerdem ist dies tatsächlich so weit verbreitet, dass du da bei weitem nicht von einer kleinen Bewegung sprechen kannst. Und genau deshalb stoßen wir bei dem gen. Maskulinum auf ein Problem. Denn die allgemeine Bezeichnung des Berufes ist die gleiche, wie die für die Gruppe eines Geschlechtes. Dies zeigt ganz klar auf, das es Stereotypen gibt. Diese Stereotypen haben einen unbewussten Einfluss, der dann dazu führt, dass mehr Menschen diese Geschlechts den Beruf aufnehmen. Und Sprache verändert sich nicht in anderen Ländern? Doch. Das tut sie. Sprachen ändern sich immer. Viele neue Wörter und Perspektiven werden hinzugefügt. Und wenn du nicht glauben willst, dass die Sprache einen großen Einfluss auf unsere Wahrnehmung haben kann, solltest du dich mal über den Zusammenhang von Sprachen und Farben informieren.
Jan Schmitz
Jan Schmitz Vor 4 Tage
@Emil Sinclair Und ich habe bereits geschrieben, dass Gendern keine Vorteile für die Mehrheit bringt und wie sich Sprachen wirklich verändern außer in femextremangehörigen Ländern. Und nein Gendersternchen sind keine Verkürzung da auch Lehrer und Lehrerinnen nicht nötig ist. Die Deutsche Sprache besitzt das generische maskulinum welches das kürzeste und effizienteste Gendersystem ist. Denn es juckt keinen ob bei Sehr geehrte Bürger die Frauen oder Männer gemeint sind. Es können nämlich Frauen und Männer sein. Eigentlich sollten Femextreme das gen. Maskulinum sogar bejubeln, da es das Geschlecht komplett aus dem Satz entfernt wodurch man Sexismus verhindert. gen. Maskulinum hat anders als viele Denken nämlich keinen Geschlechtsbezug Das mit den Berufen macht sogar noch weniger Sinn als der Rest deiner Texte, daher überspring ich das mal.
Emil Sinclair
Emil Sinclair Vor 4 Tage
@Jan Schmitz ...doch. Sprache ändert sich ständig auch auf eine Gezwungene Art. Ich habe bereits beschrieben, das Spziale Vorteile schon immer Sprachliche Veränderungen aufgezwungen haben. Französische Wörter, waren z.b. sehr berühmt in der Oberschicht, und daher musste man in der Schicht diese natürlich kennen. Das ist das selbe Beispuel wie bei Unis. Gendersternchen sidn tatsächlich eine Verkürzung des Gesagten. Sehr geehrte Lehrer und Lehrerinnen ist länger, als das Gendersternchen. Und Sachen wie Lehrer und Lehrerrinnen, werden immer Populärer. Du kannst da nicht nur von einem Aufgezwungenen Wechsel reden. Auch verwendet in der Sprache das keiner, da das Sternchen in unserem Sprachgebrauch nicht vorkommt. Und du hast natürlich total den Nutzensfaktor unterschätzt. Den dieser geht weit über die Leute, die dafür kämpfen hinaus. Sprach prägt, wie wir gewisse Berufe sehen. Und das prägt, welche Berufe wir anstreben.
Jan Schmitz
Jan Schmitz Vor 4 Tage
@Emil Sinclair Im Gendersternchen liegt aber kein Mehrwert. Du solltest da mal Kosten Nutzen aufrechnen. Kosten: JEDER muss umständlich reden und schreiben. Nutzen: Einpaar Femextreme fühlen sich im Ego bestärkt und suchen sich nun das neue """Problem""" das es zu lösen gilt. Und ich fühl mich langsam wie ein Papagei.... kannst du lesen? Ich habe oben doch geschrieben das sich Sprachen schon immer entwickelt haben. ABER NIE ZWANGHAFT. Sprachen entwickelten sich immer nach dem was die Mehrheit mochte und in ihre eigene Sprache übernommen hat. Da wäre heute in der Jugend (manche sagen leider) digga etc zu nennen. Diese Worte werden auch im Alltag ständig verwendet und sind damit in die Sprache integriert worden. GENDERN verwendet kein Schwein lediglich die genannten Femextremen und dennoch wird es in Unis, Beruf etc aufgezwungen. Muss ichs noch 2 mal erklären oder hast dus mal verstanden?
Emil Sinclair
Emil Sinclair Vor 4 Tage
@Jan Schmitz ... Menschen hätten auch lieber keine Blitzer. Trotzdem existieren sie. Warum? Weil sie einen Mehrwert geben. Doch das klappt schon. Denn du magst es vieleicht nicht so sehen, aber Sprache hat sich schon immer Gewandelt. Was löst den den Wandel aus? Da gibt es tatsächlich mehrere Faktoren, aber Grundsätzlich gilt, dass es einen Vorteil bringt etwas zu ändern. Achtung: Vorteile sind nicht nur Verkürzungen. Dieser Vorteil ist immer durch den Umgang mit der Geselschaft gegeben. Ob du das Wort jetzt brauchst, weil sonst niemand weiß was du meinst, oder ob du das Wort brauchst, weil dein Prof. Es sonst nicht annimmt sind beides Beispule für den Fall, dass eine sprachliche Äanderung geschieht, weil sie dir Vorteile einbringt.
WC Ente
WC Ente Vor 5 Tage
Beschäftigt sich die Bundeswehr auch mit dem Problem von CYP3A5?
Dark_ Hunter
Dark_ Hunter Vor 5 Tage
Was ist das?
Иван Драго
Иван Драго Vor 5 Tage
Ага! Вот и выяснилось, кто короновирус изобрёл!
Dark_ Hunter
Dark_ Hunter Vor 5 Tage
Достаточно проверено в Германии ...
Crew Man
Crew Man Vor 5 Tage
Новичок делают)
WC Ente
WC Ente Vor 5 Tage
Die Maske sitzt falsch bei der Frau zum Anfang!
abroamg
abroamg Vor 5 Tage
@WC Ente Diese Art von Masken sind eh ncht 100% an den Seiten dicht, da müsste man schon etwas mit extra Abdichtung wie es z. B. Bei einigen industriellen einweg Masken vorhanden ist
WC Ente
WC Ente Vor 5 Tage
@Michael Binz Trägt man die Maske nicht richtig, schützt die auch nicht richtig.
Michael Binz
Michael Binz Vor 5 Tage
@WC Ente Sie haben aber Probleme. Hauptsache Sie tragen die richtig.
Jan Schmitz
Jan Schmitz Vor 5 Tage
Es ist nicht so einfach die richtig dran zu kriegen. Bei mir ist es aufgrund der Nasenform gar nicht möglich richtig abzudecken
WC Ente
WC Ente Vor 5 Tage
Dichtet nicht am Kinn nicht richtig ab. Ist dann so sinnvoll wie FFP2 oder drüber und einen Bart dabei tragen.
ozzl
ozzl Vor 5 Tage
Interessant
Angrystudent
Angrystudent Vor 5 Tage
Cool
Tom Schmidt
Tom Schmidt Vor 5 Tage
Interessant!
Freedom Austria
Freedom Austria Vor 5 Tage
Coole technologie
LUCIANO feat LIL ZEY - ELMAS
3:05
LOCOSQUAD
Aufrufe 730 Tsd.
Mein Mann nahm sich das Leben | WDR Doku
44:19
Norway 4K - Scenic Relaxation Film with Calming Music
1:00:56
LUCIANO feat LIL ZEY - ELMAS
3:05
LOCOSQUAD
Aufrufe 730 Tsd.
Mein Mann nahm sich das Leben | WDR Doku
44:19
Official Console Tier List
9:25
videogamedunkey
Aufrufe 1 Mio.
LIO & OMAR - BENDO (prod. by ZINATRA)
2:52
wirsindLL
Aufrufe 122 Tsd.
asking strangers if they want $1,000,000 #shorts
0:31
NIMO - PUSSYBOY (OFFICIAL VIDEO)
3:31
MOONBOYS ENTERTAINMENT
Aufrufe 314 Tsd.
Wir müssen reden.
21:04
maiLab
Aufrufe 620 Tsd.